Nachbarschaftshilfe geht weiter

Das neuartige Covid-19 Virus beschäftigt Dollerup nun schon ein paar Wochen, das normale Leben ist nicht mehr wie es war, jeder hat das in den letzten Wochen gemerkt.

Im Amtsgebiet sind wir bis jetzt zum Glück relativ verschont geblieben, aber auch hier hat das Virus gezeigt, wie gefährlich es für uns Menschen sein kann. 

Das Orga-Team der Nachbarschaftshilfe Dollerup gibt ein kleines Update:

Insgesamt haben 14 Mitbürger*innen ihre Unterstützung angeboten, in der Zeit vom 23.03. bis heute haben wir sechs Familien, beim Einkauf von Lebensmitteln unterstützen können. Uns freut es, dass nur wenige Mitbürger*innen diese Hilfe in Anspruch nehmen mussten, dies ist ein Zeichen das es den Menschen gut geht, aber auch für Intakte und gelebte Nachbarschaft in unserem Dorf.

Das Orga-Team der Nachbarschaftshilfe, möchte sich für die Hilfsbereitschaft aller Unterstützer*innen bedanken. Des Weiteren danken wir auch der Landjugendgruppe Grundhof für die Unterstützung bei Transport der Einkäufe.

Die Aktion werden wir vorerst wie gewohnt weiterführen, da weiterhin davon ausgegangen werden muss, dass es behördlich angeordnete Quarantänemaßnahmen geben kann und wir natürlich auch diesen Familien weiterhin unsere Hilfe anbieten möchten…

Daher würden wir uns freuen, wenn wir auch weiterhin auf Ihre Unterstützung setzten können.

Viele Grüße Ihr Orga-Team und bleiben Sie gesund.

Weitere Infos zur Nachbarschaftshilfe finden Sie auf der Seite „Nachbarschaftshilfe“.